Hollister Firmenstatement - Update zu COVID-19 und unserer Lieferkette Mehr Informationen

Basiswissen über Urostomiebeutel

Urostomiebeutel sind dafür vorgesehen, den aus einem Urostoma ausgeleiteten, Urin zu sammeln und bei Bedarf einfach entleeren zu können. Informieren Sie sich über das Basiswissen zu Urostomiebeuteln.

Urostomy Pouch Basics

Erfahren Sie, wie Urostomiebeutel funktionieren.

In der Regel bespricht Ihre Stomapflegekraft mit Ihnen vor der Operation die allgemeine Funktionsweise der meisten Stomaversorgungssysteme. Es gibt vielfältige Produktoptionen und Ihre Stomapflegekraft wählt daraus das für Sie passende Produkt.

Was Stomaversorgungssysteme voneinander unterscheidet

Es gibt verschiedene Arten von Stomata. Bei einer Kolostomie und einer Ileostomie wird Stuhl durch das Stoma abgeleitet. Bei einer Urostomie begrenzt sich die Ausscheidung hingegen auf Urin. Aus diesem Grund sind alle Urostomiebeutel entleerbar, um die häufige Entsorgung des Urins zu erleichtern.

Merkmale von Urostomiebeuteln

  • Sie verfügen über ein Ablassventil, der ein häufiges Ablassen des Urins ermöglicht. Die Entleerung des Beutels ist daher schnell und einfach.
  • Die Entleerung sollte erfolgen, wenn der Beutel etwa zu einem Drittel mit Urin gefüllt ist.
  • Die Beutel verfügen über eine Rücklaufsperre, die einen Rückfluss von Urin zum Stoma unterbindet und somit das Infektionsrisiko senkt.
  • Einige Urostomiebeutel verfügen über ein Mehrkammersystem, welches für eine gleichmäßige Urinverteilung und somit für ein schlankeres Beutelprofil und mehr Diskretion sorgt.

Was Sie sonst noch beachten sollten

Die Entleerung der Urostomieversorgung während des Schlafs ist ein wichtiger Faktor bei der Wahl des Versorgungssystems. Zu den Optionen der nächtlichen Entleerung zählt u.a. die Verwendung eines Ablassadapters, für ein einfaches Anschließen an Nacht-/Sekret- und Beinbeutel.

Sprechen Sie unbedingt mit Ihrer Stomapflegekraft über die richtige Hygiene beim Entleeren oder Wechseln des Beutels, um Infektionen zu vermeiden. Sie sollten auch die tägliche Hautpflege besprechen, damit die Haut rundum das Stoma gesund bleibt.