* | Hollister AT

Offizielle Stellungnahme von Hollister bezugnehmend auf die Produktversorgung und den Corona Virus (COVID-19)

  • 13/03/2020
  • Unternehmen

Die Ausbreitung des Corona Virus (COVID-19) führt zu Bedenken bezüglich der fortlaufenden Verfügbarkeit von Medizinprodukten.

Zum jetzigen Zeitpunkt erwarten wir keine Beeinträchtigung der Lieferfähigkeit unserer Stomaprodukte und Einmalkatheter an unsere gegenwärtigen und zukünftigen Kunden.

„Seit fast 100 Jahren ist es nun unsere Mission, das Leben derer, die unsere Produkte und Dienstleistungen verwenden, lebenswerter und würdevoller zu gestalten,“ sagt V. George Maliekel, Präsident und CEO von Hollister Incorporated. „Es ist unser oberstes Ziel, unsere Kunden, die im Mittelpunkt unseres Handelns stehen, ununterbrochen mit unseren Produkten zu versorgen.“

Unsere Produktionsstätten in den USA, Irland, Dänemark, Indien und Litauen arbeiten gewissenhaft daran, die Versorgung mit den benötigten Produkten sicherzustellen.

Wir beobachten weiterhin die Situation bezüglich des Corona Virus (COVID-19) und werden neue Entwicklungen in Bezug auf die Aufrechterhaltung der Versorgung entsprechend kommunizieren.

Falls Sie Fragen oder Bedenken haben sollten, kontaktieren Sie bitte unser Beratungsteam unter der Telefonnummer 01/877 0 800 (Montag bis Donnerstag 
8 Uhr – 16 Uhr und Freitag 8 Uhr – 14 Uhr), oder per E-Mail unter hollister.oesterreich@hollister.com.

The information provided herein is not medical advice and is not intended to substitute for the advice of your personal physician or other healthcare provider. This information should not be used to seek help in a medical emergency. If you experience a medical emergency, seek medical treatment in person immediately.